Buchtipp!

Aktuelles und bunt Vermischtes von A - Z
World-News, Humorecke, Spiele(n), Bücher, Medien, einfach alles
Antworten
sternschnuppe12
Beiträge: 833
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 16:50
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: Himmelwärts

Buchtipp!

Ungelesener Beitrag von sternschnuppe12 » Sa 3. Nov 2012, 16:32

Ihr Lieben,

ich habe mir ein Buch bestellt und möchte es hier empfehlen, weil ich es sehr hilfreich finde.
Es geht um die Entstehung von Ego-States, ein Ansatz, der besagt, dass wir in bestimmten Situationen Selbstanteile entwickeln, es geht um Dissoziation, um Borderline (das eher am Rande), multiple Persönlichkeiten usw.
Es ist ein sehr theoretisches Buch.
Aber ich hab es gerne, wenn ich verstehe, was in mir vorgeht, daher fand ich es sehr gut.

Jochen Peichl:
Innere Kinder, Täter, Helfer & Co.
Ego-State Therapie des traumatisierten Selbst.
Klett-Cotta Verlag.
Preis: 24,95 Euro.

Aylen
Beiträge: 308
Registriert: So 29. Mai 2011, 13:00
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: Hamburg

Re: Buchtipp!

Ungelesener Beitrag von Aylen » So 4. Nov 2012, 18:17

Hallo Schnuppe,

ich sage ja immer wieder: Bücher finden mich, wenn ich sie brauche.
Wollte grad einen Thread erstellen (über das, was in mir so ist) und las deinen Buchtipp.
Und ich werde mal schauen, ob das nicht ein neuer Ansatz sein kann...

Danke auf jeden Fall!!!!

sternschnuppe12
Beiträge: 833
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 16:50
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: Himmelwärts

Re: Buchtipp!

Ungelesener Beitrag von sternschnuppe12 » So 4. Nov 2012, 18:19

Es ist wirklich sehr spannend!
Bin beeindruckt von dem Buch.
In vielem erkenne ich mich und bekomme endlich eine Erklärung, das ist echt Super!

Viel Erfolg damit;)

Aylen
Beiträge: 308
Registriert: So 29. Mai 2011, 13:00
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: Hamburg

Re: Buchtipp!

Ungelesener Beitrag von Aylen » So 11. Nov 2012, 20:39

Hallo Schnuppe,

ich habe das Buch nun auch und schon ein wenig quer gelesen. Spannend finde ich den Ansatz und wie der Autor Dinge erklärt.
Sie kommen mir plötzlich so simpel vor und ich hoffe und wünsche, das meine Therapeutin dieses Buch auch hat und wir dann
gemeinsam schauen können, wie der Weg ist.

:ok:

sternschnuppe12
Beiträge: 833
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 16:50
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: Himmelwärts

Re: Buchtipp!

Ungelesener Beitrag von sternschnuppe12 » So 11. Nov 2012, 21:37

Liebe Aylen,

es freut mich sehr, dass es dir auch so geht!
Ich hatte beim Lesen oft das Gefühl, dass es so logisch ist auf einmal.
Aber meine Freundin meinte, es wäre eher gehobene Fachliteratur?!

Take a care!

schnuppe

Aylen
Beiträge: 308
Registriert: So 29. Mai 2011, 13:00
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: Hamburg

Re: Buchtipp!

Ungelesener Beitrag von Aylen » Di 13. Nov 2012, 17:47

Gut, dann bin ich vom Fach...*lach*

Ich habe keine Schwierigkeiten - weder beim Lesen noch beim Verstehen.
Ich denke, wir sind echt Fach-Frauen geworden und ja, vieles erscheint logisch und nachvollziehbar...

Antworten