Fragen an alle

Aktuelles und bunt Vermischtes von A - Z
World-News, Humorecke, Spiele(n), Bücher, Medien, einfach alles

Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Graugans » Mo 2. Feb 2009, 08:21

Hallo ihr Wasserringe!

Ich konnte lange nicht einschlafen und mir gingen viele Gedanken durch den Kopf. Auch das Forum lies mir keine Ruhe.
Deshalb möchte ich euch gerne etwas fragen.

In letzter Zeit ist es hier sehr ruhig geworden. Ich vermisse den regen Austausch. :neu4: Auch die Chatabende, wo immer was los war, fehlen mir. :sprechen: Woran liegt das nur?

Überlegt doch mal alle mit, was wir hier in dem Forum uns wünschen.
Worüber möchtet ihr reden, lesen, diskutieren?
Vielleicht sammeln wir einmal einige Vorschläge, was euch interessiert, was euch auf der Seele brennt, was ihr schon immer mal wissen wolltet.

Ich denke, auch wenn Themen dabei sind, über die ihr zwar gerne mehr wissen möchtet, euch aber nicht traut, das öffentlich zu tun, dann habt den Mut, Lena oder uns aus dem Team per PN anzusprechen, das könnte man dann sicher auch anonym reinstellen.

Ich möchte auch die :newbie: hier ansprechen. Es kommen immer neue Anmeldungen, aber ihr bleibt selten lange. Findet ihr nicht das hier im Forum, wonach ihr sucht? Was sucht ihr? Teilt es uns mit.

Liebe Grüße von der Graugans
Graugans
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 4645
Bilder: 11
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 15:12
Wohnort: DL
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon mondlicht » Mo 2. Feb 2009, 16:56

liebe graugans,
ich brauch noch ein wenig zeit, bis ich wieder schreiben kann. hab angst, es könnte sich wiederholen. fällt mir schwer, frei zu schreiben.

liebe grüße
mondlicht
mondlicht
 
Beiträge: 686
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 04:54
Wohnort: Deutschland
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Lena » Mo 2. Feb 2009, 17:29

Hallo zusammen,


ich schliese mich dem Posting von Graugans an. Ich bin auch am Grübeln, warum es so still geworden ist.

Ok, das Board ist einerseits umgezogen. Daran alleine kann es ja aber eigentlich nicht liegen. Vor 2 Tagen und auch heute war das Bord kurzfristig ausgefallen, läuft aber nun stabil. (Meine Programmiererin KArin & ich haben noch Fehler ausmerzen müssen, hatten Erfolg und nun ist die Sache ok.)

Es kann also nicht nur aus technischen Gründen angehen, dass so gut wie niemand mehr hier schreibt - oder gar zu Besuch kommt, denn immer, wenn ich z.B. schaue, ist nicht mal jemand online.

Sollte das Ganze doch wider Erwarten technische Gründe haben, dann mailt mir doch bitte an Lena @ wasserringe.net (ohne Leerschritte vor und nach dem @).

Als wir das alte Board noch hatten, war viel los, seit dem neuen nun nix mehr ... :nixweiss: - also dann bin ich mal gespannt auf mögliche Antworten. Fasst Euch bitte ein grosses Herz und legt mal los.
Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 5121
Bilder: 12
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 07:52
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Blitzelchen » Mo 2. Feb 2009, 20:35

Ich gehör unter dennen wo jetzt die letzten Tage wider mehr nur liest zum ein wenig den überblick behalten zu können, aber doch mehr zeit für das Realeleben zu haben wider als wenn ich noch überall meinen Senf dazu gebe. Darum kann es durchaus auch mal vorkommen das ich an einem Tag gar nicht auftauche.
Lg Blitzelchen
Blitzelchen
 
Beiträge: 523
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 14:53
Wohnort: in den Bergen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon mosaikjungfer » Di 3. Feb 2009, 07:27

Hallo,
ich find auch das es hier grad so ruhig ist...ich hab grad ziemlich viel um die ohren,bin aber jeden tag hier,wenn auch kurz.
naja und die letzten tage schreibt keiner mehr so richtig...
also, manchmal denk ich auch das dass was ich schreiben will sich bestimmt dumm anhört und hab angst das keiner antwortet.
themen die mich grade beschäftigen gibt es viele.
wie wäre es mal mit was über angst? oder (hab grad in einem neuen job angefangen) unsicherheit und zweifel gegenüber anderen?
ich wünsch euch einen schönen tag

@mondlicht:selbst wenn du dich wiederholst,das spielt keine rolle.es sind doch deine gefühle und gedanken.und wenn dich oft die selben probleme einholen,dann ist das so.und du brauchst keine angst haben das man da komisch drüber denkt.mich beschäftigen ja auch immer einige wesentliche probleme.ich denke das man hier im forum darfür verständnis hat.

ganz liebe grüße
mosaikjungfer
 
Beiträge: 172
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 09:59

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Graugans » Di 3. Feb 2009, 10:27

Liebe Mosaikjungfer,

also, manchmal denk ich auch das dass was ich schreiben will sich bestimmt dumm anhört und hab angst das keiner antwortet.

Ja ich denke, das ist ein Punkt, den viele hier kennen, auch ich. Während der Thera wurde mir mal gesagt, ich soll meine Probleme ansprechen, auch wenn sie mir sehr klein und dumm erscheinen, im Gegensatz zu den Problemen anderer. Genau das wäre mein Problem, dass ich das denke.

Jedes Problem ist ein Problem für den jenigen.

Auch Kinderprobleme sind große Probleme für ein Kind, auch wenn wir Erwachsenen das anders sehen.

wie wäre es mal mit was über angst? oder (hab grad in einem neuen job angefangen) unsicherheit und zweifel gegenüber anderen?

Das ist wirklich ein Thema, was wir mal ansprechen können. Ich bin auch auf der Suche nach einem Job und die Unsicherheit ist riesig, da ich ja Berufsanfängerin bin. Das in der heutigen Zeit, verbunden mit Schwerbeschädigung...
Also, ich bin dabei.

Viele liebe Grüße Graugans
Graugans
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 4645
Bilder: 11
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 15:12
Wohnort: DL
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon mondlicht » Mi 4. Feb 2009, 19:59

danke dir liebe mosaikjungfer :knuddeldich:
mondlicht
 
Beiträge: 686
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 04:54
Wohnort: Deutschland
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Celina » Fr 6. Feb 2009, 14:57

Ich habe lange überlegt ob ich schreiben soll, aber ich fasse mir jetzt ein Herz und schreibe was ich persönlich denke.
Das ist besonders schwer für mich, weil ich bei jedem Wort, was ich jetzt schreibe, das Gefühl habe, das Forum zu kritisieren und den Leuten damit unrecht zu tun, die soviel Arbeit und Herzblut hier rein gesteckt haben. Das ist aber keinesfalls so gemeint.

Also ich betrachte mich jetzt als :newbie:
Ich weiß, man sollte verschiedene Foren nicht untereinander vergleichen, aber ich finde durch diese Vergleiche Ansatzpunkte, was hier evt. für einige User fehlen könnte.

Was mir aufgefallen ist, ist dass ich sofort nach meiner Registrierung alle Beiträge (Ausser Verein und Seekarte) lesen konnte. Also kann auch jeder User, der sich anmeldet um "nur mal zu schauen" hier umsehen und die persönlichen Probleme der Anderen "auskundschaften". In den anderen Foren wo ich war, gab es sogenannte geschützte Bereiche für Betroffene, wo auch nur Betroffene freigeschaltet worden. Man mußte glaub ich 25 Beiträge geschrieben haben, und dann wurde man für die Bereiche freigeschaltet. Das hat schon ein wenig mehr "Anonymität". Ich habe zum Beispiel auch die Erfahrung gemacht, dass mir im Internet jemand nachgestellt hat, mich auf verschiedenen Seiten gesucht hat, und sich in fast allen Foren/ Chats registriert hat, wo ich auch war. Diese Person könnte zum Beispiel jetzt alle meine Probleme herausfinden. Gut man kann seine persönlichen Sachen ja im Tagebuch schreiben, aber dann verlieren die anderen Unterforen ja ihren Sinn, und ein Austausch unter Betroffenen findet in den Tagebüchern ja nicht statt.
Es gab in den Foren immer ein Forum zu dem Thema was öffentlich für alle User war und jeweils eine geschützte Gruppe. Jeder konnte dann selber entscheiden was er wo schreibt. So fühlte sich auch ein neuer User nicht ausgeschlossen.
Zum Anderen wurden in den Foren auch immer irgendwelche Aktivitäten gemacht, zum Beispiel Malwettbewerbe, Wichteln, oder Uservorstellungen (wenn ich das näher erklären soll, könnt ihr mir ja eine PN schicken, nicht, dass ich hier den Rahmen sprenge.)

Ja, das war das Wesentliche. Aber nicht falsch verstehen, das Forum ist super, das sind nur die Punkte die ich anmerken kann.

Liebe Grüße!
Celina
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 20. Jan 2009, 21:35
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Littlevoice » Fr 6. Feb 2009, 16:16

Hallo zusammen,

also bei mir liegt es definitv nicht am Forum. Ich habe extreme Probleme etwas zu schreiben, sei es über mich oder an andere.
Hab dann wie oben schon mal erwähnt das Gefühl was dummes zu sagen, es nicht Wert zu sein, oder jemandem auf den Schlips zu treten oder ähnliches.
Oft ist es bei mir aber auch so, dass ich genau weiss, wenn ich hier Beiträge lese geht es mir nachher noch schlechter. Ich habe extreme Probleme mich da abzugrenzen.
Erstens finde ich mich in sehr vielen Dingen wieder, was leider oft anstatt mir zu helfen triggert und zweitens kann ich nicht vom Leid anderer lesen und die Gedanken darüber dann samt Computer ausschalten. Solche Dinge hängen mir dann leider oft Tagelang hinterher.

Ich will nur sagen ich bin sehr froh, dass es dieses Forum gibt und ich finde ihr gebt euch richtig mühe.

Lieben Gruß
Littevoice
Littlevoice
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 9. Jul 2008, 23:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Asselchen » Fr 6. Feb 2009, 19:49

@Celina

Ein kurzer Gedanke zu dem Thema "Öffentlich/Geschützt" von meiner Person:
Dieses Forum ist insoweit geschützt, dass man sich registrieren muss, um überhaupt mitlesen zu können. Wenn ich jetzt jemandem speziell nachspionieren wollte und mich allein dadurch nicht abschrecken lassen würde, würde mich aber auch nicht abschrecken, dass ich 25 Beiträge vor einer gänzlichen Freischaltung schreiben müsste. Wer will, der kann. Das ist leider so. Man muss - wie du schon sagtest - abwägen, ob man etwas öffentlich schreiben möchte oder doch lieber in einem Tagebuch. Das sind die Gefahren des Internet und da kann man sich meiner Meinung nach auch kaum gegen schützen.

Edit: Ach ja..außerdem denke ich, dass sich Betroffene/Partner in erster Linie dann registrieren, wenn sie auch etwas zu sagen haben oder Hilfe suchen. Wäre blöd denen durch solche Regelungen den Wind aus den Segeln zu nehmen.
Asselchen
 
Beiträge: 1681
Bilder: 3
Registriert: Di 25. Sep 2007, 06:47
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Lena » Fr 6. Feb 2009, 20:22

Liebe Celina,

danke für Dein Posting und Deinen Mut, das so zu schreiben. :-)

Asselchen war wieder mal schneller als ich :zwinker:

Irgendwo habe ich das mal geschrieben, ich glaube, in der "Navigation" und verlinkt in der "NUB".
Thema: Gibt es versteckte/geschützte Unterforen hier?

Link: http://wasserringe.net/forum/viewtopic.php?f=7&t=444

Dieses Forenkonzept unterscheidet sich in dem Punkt ganz bewusst von anderen. Wir haben, Du hast Recht, zusätzlich die Angebote der geschützten Foren "Bermuda-Dreieck", dorthin kann man dann nach Freischaltung (mind. 40 Beiträge und 3 Monate Kennenlernzeit) mit seinen Themen umziehen, wenn man geschützter sein will, oder eben die Tagebücher.

Zu allen anderen Unterforen können und sollen frisch registrierte User ganz bewusst sofort Zugang haben. Jeder, der hier schreibt, kann also selber entscheiden, wie viel gebe ich "preis" was alle lesen könnten, die sich anmelden, und was davon spare ich mir auf fürs Bermuda-Dreieck und/oder Tagebuch.

Die anderen Dinge, wie z.B. Wettbewerbe und ähnliches - dafür fehlt mir persönlich schlichtweg a) die Zeit (obwohl ich Riesenlust hab dazu, das zu machen!) und b) habe ich eine langjährige Erfahrung in anderen Foren gemacht, dass die User zumeist sich viiiiiiel zu wenig beteiligen *leider*.

Im Wasserringe ~ Net Portal ist übrigens derzeit ein Keilrahmen-Mal-"Wettbewerb" ausgeschrieben, den bisher noch niemand bemerkt hat, obwohl ich es mal zusätzlich gepostet habe :öhm: ... evtl. magst Du ja mal schauen gehen? Oder wart, ich kopiere es schnell mal hier rein:

Keilrahmenkunst á la Wasserringe ~ Net

Keilrahmen. Ausdrucksstarke Steine.
Harte Baumzweige. Starker Spezial-Kleber!
Gips zum Spachteln von Reliefs.
Metallic-Autolack - Sprühfarbe.
Kunstschnee zum Sprühen aus der Dose.
Zum Akzentuieren etwas Flimmer-Flitter - Glitzer-Glimmer - Glitter.
Fotografiert Eure Werke und schickt sie zum
Ausstellen ans Wasserringe ~ Net!
Lena @ wasserringe.net



Ganz liebe Grüsse schicke ich Dir! :uppydown:
Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 5121
Bilder: 12
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 07:52
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Asselchen » Fr 6. Feb 2009, 21:08

Thema Wettbewerbe. Ich will ja nicht unromantisch scheinen, aber ich persönlich bin einfach nicht hier um an Wettbewerben teilzunehmen. (Und ja, ich habe von dem Keilrahmenwettbewerb gelesen.) Für mich hat ein Forum, das BL und Co behandelt erstmal einfach nichts mit Malwettbewerben zu tun. Gemeinsame Projekte (bsp. Kalender) ok...wenns nicht ganz vom Thema abweicht. Bin da doch ein Vertreter von "Jedem Thema seine Plattform".

So, jetzt dürft ihr mich hauen :neu4: :-D
Asselchen
 
Beiträge: 1681
Bilder: 3
Registriert: Di 25. Sep 2007, 06:47
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Lena » Fr 6. Feb 2009, 21:21

Nö, hau Dich nich :öhm:

Deswegen ist ja allgemein in solchen Foren die Userbeteiligung so schwach -weil das genau der Punkt ist.

Und das ist wohl auch der Grund, (mit), weshalb ich mir für solche Sachen auch nicht so die Zeit "nehme" ... denn ich sehe das im Prinzip auch so!
Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 5121
Bilder: 12
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 07:52
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Graugans » Fr 6. Feb 2009, 21:50

:huhu: Lena,

doch, auch ich habs bemerkt, und auch umgesetzt, das mit den Keilrahmen. Aber es ist leider etwas völlig anderes dabei rausgekommen... :oh-nein: , kein Winter-Bild sondern eben "nur" ne Möwe vor dem wogenden Meer...

Naja, und ne Digi-Kamera hab ich persönlich nicht, da muss ich erst zu jemandem...

@Celina, ich finde es auch ganz toll, dass du geschrieben hast, genau so wie viele andere hier, Danke euch!!!

Ich finde das mit dem geschütztem Bereich Bermudadreieck auch sehr gut. Und das Tagebuch gibt es ja auch. Dort kannst du bestimmte User, also die du alleine bestimmst, mitlesen lassen. Die können dir dann auch antworten.

@Littlevoice, wenn du merkst, dass dir das Lesen nicht gut tut sondern dich runterzieht, dann versuch doch auf andere Themen auszuweichen. Ich versuche immer, auch positive Beiträge zu schreiben, denn alles hat auch gute Seiten. :zwinker:

Graugans
Graugans
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 4645
Bilder: 11
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 15:12
Wohnort: DL
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon riliane » Fr 26. Jun 2009, 13:28

Hallo ihr alle,
mag auch mal was hierzu sagen.
Bin auch Neuankömling hier im Forum und
hatte das Gefühl das Graugans mehr wissen wollte
von den alteingessenen Hasen hier,
warum sie sich so zurück ziehen!
Da ich nun mal kein alteingessener Hase hier bin,
kann ich nichts dazu sagen, was der Grund ist
warum es anscheinend ruhiger ist als früher,
was sich vieleicht nicht so gut entwickelt hat
und wie man das lösen könnte.
Ich kann nur den momentanen Zustand
des Forums beurteilen, da mir der Vergleich
zu früher fehlt und momentan bin ich persönlich
ganz zufrieden mit dem Forum.
Mich stört es absolut nicht wenn nicht so viel
los ist, denn wenn zuviel los were, würde ich
den Überblick und den Anschluß verlieren.
Ich hätte nicht die Möglichkeit mich so gut
einleben zu können, wenn hier alles zu gepostet wird.
Wir leben ohnehin in einer Zeit in der alles 10000 mal schneller
rennen muß als man selbst kann und da finde ich es angenehm
an einen Ort zu kommen an dem alles etwas langsamer und
ruhiger abläuft.
Zu Asselchen wollte ich sagen was Kunst im Allgemeinen betrifft
finde ich es auch so wie du das es dafür andere Anlaufstellen gibt
als hier in einem Selbsthilfeforum. Aber was Selbsthilfe und Ausdruck
durch Kunst bedeutet finde ich schon das das hier seine Berechtigung hat
und ja auch findet. Den es gibt ja nicht umsonst Maltherapie, Ergotherapie,
Kunsttherapie die angeboten werden für Menschen mit psychischen Problemen!
Manchmal kann man durch Kunst viel mehr Ausdrücken,
was man mit Worten nicht sagen kann, vieles das unbewußt in einen schlummert
kommt durch Kunst zu tage und gehört somit für mich selbst zu einen wesentlichen
Teil der Selbstfindung, Problemlösung, Berabeitung, Selbsthilfe und Therapie.
Ich finde es auch nicht so passend in ein solches Forum alles was man
kreativ macht hier rein zu stellen, aber ich finde es durchaus passend
sobald es mit der Thematik die hier im Forum herscht zusammen passt.
So das wars eigetlich im großen und ganzen was ich dazu sagen
wollte.
Eure Riliane!
riliane
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 7. Mai 2009, 15:37
Wohnort: Österreich
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Sunshine » Fr 26. Jun 2009, 18:12

Hallo...

...ich kann nur dazu sagen das es nichts mit dem Forum zu tun hat, ob - wieviel und was ich schreibe.
Sondern nur mit mir.

Bin ja nun bald ein Jahr hier bei den WR und nach wie vor, gehört es zu meinem Alltag hier reinzuschaun und gegebenenfalls auch was zu schreiben...

Weniger ist es mal wieder, weil ich viel zu tun habe und ich *einfach* nicht immer was zu schreiben habe...keine Lust dazu habe, oder am Ende vieleicht eh nur wieder eine Jammerei dabei rauskommt.

Aber es stimmt natürlich, es ist sehr ruhig geworden auf dem Liner..hmm...aber es sollte sich auch keiner verplichtet fühlen zu schreiben, dass löst vielleicht Druck aus und könnte nach hinten losgehen.

Aber liebe Crew dieses Luxusliners :knuddeldich: ich bleib euch erhalten und bin in Wirklichkeit sehr präsent, nur halt nicht immer sichtbar.

Am Montag zieh ich ja um und wieder einmal weiß ich nicht wie - und ob ich dann online sein kann...also sollte ich ab 29.06 *verschwunden* sein :ugh: dann weil ich nicht kann und nicht *weil ich nicht will*

es Grüßt euch
Sunny
Sunshine
 
Beiträge: 702
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 06:56
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Lena » Fr 26. Jun 2009, 19:53

Danke Riliane :knuddel: und danke, sunny :knuddeldich:

Jo - es ist ruhig. Das ist wohl so. Mir persönlich macht das aber nichts aus. Woran misst man es denn, wann "was los ist"? An der Menge der eingeloggten User, so dass man denkt: "Hey, hier sind gerade so viele online, hier ist was los!" und würde das automatisch bedeuten, viel los = GUTES (tolles) Forum?

Wenn grad mal nicht so viel los ist, ich mich einlogge und auf "neue Beiträge" clicke, bin ich dennoch immer wieder überrascht, dass sehr wohl etwas los war ... und das ist doch schön :ok:

Naja, und nicht immer wird leider auf jedes Thema auch geantwortet ... das ist vielleicht ein bisschen frustrierend dann für den, der geschrieben hatte (sich evtl. sogar erst richtig dafür trauen musste) und sich Antworten erhoffte, aber man kann eben niemanden zum Schreiben "zwingen" ... vielleicht liegt es einfach aber auch nur daran, dass das Internet mit Selbsthilfeforen dieser und anderer Art einfach hoffnungslos überschwemmt ist. :ähm:
Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 5121
Bilder: 12
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 07:52
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon ichduwir » Sa 27. Jun 2009, 06:50

Hallo an alle, :gruppe:

also ich war und bin schon seit ich hier registriert bin eher eine *Wenigschreiberin* aber ich bin täglich hier und schaue, was so los ist. Mir ist auch aufgefallen, dass immer keiner *online* zu sein scheint. Ich persönlich hab nach dem Umzug des Forums in den Einstellungen bei * onlinstatus verbergen* ein ja angekreuzt...vielleicht haben das viele andere auch gemacht. Ich hab das mal heute geändert. Schaut doch mal bei Gelegenheit, ob es bei Euch auch so ist...mir ist das gar nicht so bewusst gewesen.

Mir gefällt das Forum immernoch, obwohl Sunny und ich eher ausserhalb kommunizieren und ich auch keine Beziehung mehr zu *meinem* Bordie habe...macht weiter so...

LG ichduwir ;-)
ichduwir
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 9. Sep 2008, 20:44

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Schattenfell » Sa 15. Aug 2009, 10:49

:huhu: vorlins... Einen lieben Gruß an alle...
Nun wir sind hier ja nun eine von den neuen und wir haben es sofort richtig gut empfunden, doch selbst entscheiden zu können, wie weit gehe ich, wie weit öffne ich mich und vorallem tat das Vertrauen gut, auch so viel zugang haben zu dürfen, viele Bereiche hätte ich mich von alleine garnicht getraut einzufordern, das ich da lesen darf, und wenn man da sogar gleich auch schreiben darf, dann, so ham wirs empfunden,wars wie eine gute Freundschaft schließen :ach-komm:
Was haltet ihr von sowas wie einer Shoutbox wo man sich mit einem smilye und einer ganz kurzen Textzeile einen Gruß schicken kann, und der andere oder die anderen :gruppe: können dann gleich was zurücksenden, sone Art klitzekleines Smilyechat...
Also einer sagt, öh bin ich heute kaputt oder fühl mich kaputt oder bin traurig :bekümmert: , dann kann ein anderer zb. gleich schreiben, he Kaffee hinstell oder Kuscheldecke und Schoki hinleg... :träum:
wär das was? was meint ihr?
glg.Schattenfell
Schattenfell
 
Beiträge: 573
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 00:13
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Graugans » Sa 15. Aug 2009, 17:30

Hallo Schattenfell,

wir haben ja unten die Plauderbox, die kannst du ruhig rege nutzen :bigsmile:
Nur mit den Smilies, da musst du halt bissl ausprobieren, also ;)) und so.

:zufrieden: Graugans

:sabber: danke für die Schoki :rose:
Graugans
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 4645
Bilder: 11
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 15:12
Wohnort: DL
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Bubbels » Mo 22. Mär 2010, 16:45

Hallo

Ich bin ja auch ganz neu hier.
Ich kann das was Schattenfell sagt nur doppelt unterstreichen.Ich könnte auch nicht so viel einsicht einfordern,ich finde es gut das man in so viele hilfreiche Themen einsehen kann.Mir schenkt das von anfang an dann eine art sicherheit und vertrauen.Habe sehr große schwierigkeiten was zu Schreiben , dennoch macht diese offenheit mir das ein stück leichter.
Bubbels
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 14:16

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon dreamer » Mo 22. Mär 2010, 23:50

Ich bin zwar auch noch ganz frisch hier, aber ich möchte euch doch meine Gedanken dazu mitteilen.
Ich finde auch, dass nicht jeden Tag x Posts geschrieben werden müssen, das würde mich nur durcheinander bringen.
Aber ich überlege auch genau, ob ich was über mich schreibe oder nicht, weil ich dann denke, dass es ja eh keinen interessiert und jeder seine eigenen Probleme hat.
Aber dann habe ich mir überlegt, dass ein Forum ja auch von der Beteiligung abhängt und ich habe mich aufgerafft, dann doch das aufzuschreiben, was mich im Moment beschäftigt und womit ich massive Probleme habe.
Bis jetzt habe ich noch keine Antwort drauf erhalten und meine Gedanken gehen natürlich sofort in die Richtung: Siehste, es interessiert niemanden! Ich versuche auch dagegen anzugehen, aber es klappt noch nicht so richtig und dieser Satz hat sich richtig in mein Hirn eingenistet und hindert mich auch daran, mehr zu schreiben.
Aber bitte, bitte, das ist keine Kritik, sondern einfach nur die Gedanken aus meinem Hirn!!
dreamer
 
Beiträge: 557
Registriert: Di 16. Mär 2010, 16:39
Ich bin ein: Mädchen

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Bubbels » Di 23. Mär 2010, 02:09

ja dreamer das Gefühl kenne ich.Aber ich denke einer muss in dem sinne mal anfangen.Ich bewundere jeden von euch der so offen Schreibt da ich es einfach noch nicht kann.Mir hilft es zu Lesen wie es euch geht und mich darin wieder zu finden.
Bubbels
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 14:16

Re: Fragen an alle

Ungelesener Beitragvon Freakadelle » Di 23. Mär 2010, 12:49

klar hängt ein forum irgendwie auch von beteiligung ab, aber das ist ja jedem selbst überlassen, denn was wieder gegen ein forum arbeiten würde, wäre (realer oder gefühlter) druck.
ich fänd es wichtig, wenn man versucht, sich daran festzuhalten, dass es NICHT an einem selber liegt, wenn niemand auf einen beitrag was schreibt oder so. im gegenteil: oft schreibt man nichts, um nichts falsches zu schreiben, weil man nicht weiß, was gut tun würde und was gerade kontraproduktiv wäre. man schreibt dann nicht, WEIL man euch gutes will. vielleicht frustrierend in dem fall, aber geht davon aus, dass wenn sich jemand gestört fühlt, das VIEL eher kommuniziert wird als hilflosigkeit oder unsicherheit. ihr seid schon alle ok, sonst würdet ihr lesen, woran sich wer stört.
und ein anderer grund ist, wenn keiner schreibt, dass ja viele mit sich selbst zu tun haben. aber dann nicht denken, dass dann eure beiträge stören. wieso denn? das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. wenn wer eigene probleme hat, dann stört er sich nicht an anderen beiträgen, weil er sie wahrscheinlich nicht liest oder so.

macht euch nicht so einen kopf, ok? ist leicht gesagt, ich weiß. aber wenn jemand was blöd findet, wird das meistens ganz schnell kommuniziert und wenn nicht, dann ist es auch nicht euer problem, um das ihr euch nen kopf machen müsst.

(sorry, dass ich immer "euch" und "ihr" schreibe. ihr wisst wahrscheinlich, wen ich anspreche bzw. der, der sich angesprochen fühlt, soll es sein. wer nicht, nicht ;) ).

Lg, F.
Freakadelle
 
Beiträge: 255
Registriert: Do 11. Sep 2008, 19:22


Zurück zu * ~ Die Lounge ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron