Warum muss ich Alles wörtlich nehmen?

Aktuelles und bunt Vermischtes von A - Z
World-News, Humorecke, Spiele(n), Bücher, Medien, einfach alles

Warum muss ich Alles wörtlich nehmen?

Ungelesener Beitragvon bateau d' ame » Do 1. Jan 2009, 16:24

Huhu,
erst emol ein gutes neues Jahr. RummsBummsPfeiffRülpsHick

Ich neige ja dazu, dass ich Alles wörtlich nehme. Genauso war es gestern. Meine angegraute und ich wollten ja zum Sylvester grande Bouff in eines unserer 2 Lieblingsfresslokale. Das eine 50m links von der Ausgangstür unseres Hauses entfern, das andere 30m.

Wir wollten nur 30m laufen. Kreuznach ist eines der trockensten Gegenden Deutschlands. Als ich morgens um 10 rausschaute glich ich eher einem Raucher (Atemwolke), um 15 war es scheiss warm geworden. Upps und es fing an zu regnen. Um 19 schaute ich ein 3. Mal raus und wäre auf unserem Balkon glatt auf das Achterdeck geknallt. Eis, Eis, Eis.

Wir los um 19:30 für 30 m 10 Minuten gebraucht. Seit gestern weiss ich warum Pinguine nur trippeln. Und je länger wir im Rerstaurant sassen desto dicker wurde das Eis. Alleine hätte ich es ja noch gewagt raus zu gehen aber mit der Graui II? Ich machte also die Probe und drohte schon nach den ersten Schritten draussen im Spagat zu verfallen. Ich schaffte es noch auf die andere Straßenseite und dann wisch und weg lag ich auf der Schnauze. Aufstehen fehlanzeige, weil die Schuhe fanden keinen Griff. Ich robbte, bitte robbte auf den Unterarmen bis zu dem Bereich eines Baumes wo statt Gehwegplatten Erde war und ziog mich wie ein Suffkopp am Baumstamm hoch. Ja zurück kam ich, HJand rechts geprellt, Rippen links dto.

Jetzt weiß ich wenigstens was man langläufig mit "Gutem Rutsch" meint. :yeah: :wippe: :bigsmile: :dance: :heul:
bateau d' ame
 
Beiträge: 404
Registriert: Di 15. Jul 2008, 16:25
Wohnort: Bad Kreuznach

Re: Warum muss ich Alles wörtlich nehmen?

Ungelesener Beitragvon Asselchen » Do 1. Jan 2009, 17:22

Mein Vater hat sich so an Silvester mal das Bein gebrochen. Der Spruch kommt wirklich nicht von ungefähr.
Asselchen
 
Beiträge: 1680
Bilder: 3
Registriert: Di 25. Sep 2007, 06:47
Ich bin ein: Mädchen

Re: Warum muss ich Alles wörtlich nehmen?

Ungelesener Beitragvon Graugans » Do 1. Jan 2009, 20:35

... und was haste nun schon wieder mit mir, Rolf??? :rolleyes: :link:

Bei uns ist das Eis heute angekommen. Letzte Nacht war es Ars.....kalt, sternenklar und trocken. (Aber nur draußen :bigsmile: )

Graui die Einzige!!
Graugans
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 4642
Bilder: 11
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 15:12
Wohnort: DL
Ich bin ein: Mädchen

Re: Warum muss ich Alles wörtlich nehmen?

Ungelesener Beitragvon Lena » Do 1. Jan 2009, 23:16

[Flüstermodus an]

... und ich sitze hier und lach mich wechhhhhh *gröhl* :D


[Flüstermodus aus]


Im Ernst: Das tut mir leid, Rolf. Ich hoffe, Dir ist nicht ernsthaft was passiert :krank:

Wie ist denn eigentlich Deine Angegraute *lol* (das WORT!!!) nach Hause gekommen? Ich mein, wenn Du sie da gelassen hast, sitzt sie ja solange dort, bis sie schwarz wird ... :megalach: ... oder weiss sie, das sie dort nicht ewig sitzen muss? :D
Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
 
Beiträge: 5118
Bilder: 12
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 07:52
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Ich bin ein: Mädchen

Re: Warum muss ich Alles wörtlich nehmen?

Ungelesener Beitragvon bateau d' ame » Fr 2. Jan 2009, 15:10

Liebe wirklich liebe Graui,
garnichts, aber ich watschelte wie eine Gans, darum Graui II. Keine Sorge ich mache dir das nicht streitig.

Liebe Grüße


RtW :-D :kuss: :knutsch:
bateau d' ame
 
Beiträge: 404
Registriert: Di 15. Jul 2008, 16:25
Wohnort: Bad Kreuznach

Re: Warum muss ich Alles wörtlich nehmen?

Ungelesener Beitragvon bateau d' ame » Fr 2. Jan 2009, 15:21

Liebe Lena,
du kennst das ja, dat Glück is mit den doofen, demnach muss ich strohdumm sein.

Uns vis á vis sind liebe Nachbarn (soll es auch geben), die Hartmanns, glücklich geschieden aber immer noch ein Herz und eine Seele. Er wohnt in der Wohnung über ihr, sie teilen sich ein Auto, fahren gemeinsam in den Urlaub.

Und die saßen am Nachbartisch. Sie erzählte uns, dass sie nur hier her hätten kommen können, weil sie mit einem Eimerchen voll Sand wie ein Bluimenmädchen bei der Hochzeit vorher gelaufen ist und sie so heile hinkamen.

Als die Beiden dann aufbrachen folgten wir denen Beiden unauffällig und geruchlos. Sie das Blumenmädchen (das Eimerchen mit Sand stand noch draußen im Blumenbeet vor dem Restaurant) dahinter ihr Ex, dann meine Angegraute jammernd, dass ich nicht auf die Fresse fliegen solle (sie sagte es netter). und so hlabseitlich neben ihr mehr watschelnd als gehend ich. Am Eingang zu deren Haus nahm ihr Ex das Eimerchen und streute uns noch den Weg zu unserem sehenswerten Haus.

Da dort der Sand an der Einfaht alle und wir noch icht zu hause waren ging ich auf einem schmalen trocjkenen Weg rückwärts Richtung Tür und Suze an meinem Händchen jammernd hinterher.

Tja ich als Segler werde zu Sylvester jedenfalls nur noch "Mast- und Schotbruch" wünschen.

Ach ja lachen, husten und druchschnaufen darf ich nicht, dann melden sich dir Ripperl und aufstützen mit rechts auch nicht dann meldet sich meine zierliche rechte Pfote. Ansonsten außer einem angeborenen Dachschaden nichts zu vermelden.


Liebe Grüße


RtW :dance:
bateau d' ame
 
Beiträge: 404
Registriert: Di 15. Jul 2008, 16:25
Wohnort: Bad Kreuznach


Zurück zu * ~ Die Lounge ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron