Frohe Weihnachten

Kontaktaufnahme und Grüsse
Die Flaschenpost-Regeln: Click!
GreenEye
Beiträge: 74
Registriert: Do 17. Jul 2008, 19:20

Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von GreenEye » Do 24. Dez 2009, 01:24

Ich wünsch Euch Zeit.

Ich wünsche Euch den Atem, der Euch gesund erhält.
Ich wünsche Euch täglich ein neues Lied und ein kleines Lächeln.
Ich wünsche Euch, dass Ihr jedem Wind und Wetter entgegen wirkt.
Ich wünsche Euch Freunde, die Euch zuhören und ein Stück mit Euch gehen.
Ich wünsche Euch die Weisheit und Gelassenheit zum Leben.
Ein gutes Gespür wünsche ich Euch-
für Euch selbst und Eure Mitmenschen.
Ich wünsche Euch viel Zeit zum Träumen,
dass Ihr Euer Leben in der Vielfalt der Farben und Töne
zum Leuchten und Klingen bringt.

Ich wünsche Euch den Blick für die kleinen Dinge im Leben,
die Euch zum Staunen bringen.
Ich wünsche Euch Kraft, um auch die Hindernisse des Lebens annehmen zu können.
Ich wünsche Euch offene Augen und den Mut zum Handeln,
damit Ihr nicht der Not um Euch herum ausweicht.
Ich wünsche Euch das Lachen in der Freude
und den Mut, im Kummer den Tränen freien Lauf zu lassen.
Ich wünsche Euch allen einen Engel, der stets bei Euch ist und Euch behütet.

(Weihnachtsvers, (c) Autor unbekannt)
-------

Zum Schluss wünsch ich mir, dass Ihr so bleibt wie Ihr seid!

-------

...und schon wieder ist ein Jahr vergangen...

Das Jahr mobilisiert noch einmal alle Kräfte um ganz schnell an das Ziel, das Ende der langen Reise zu kommen...bald hat es dieses Ziel erreicht - mit Höhen und Tiefen, die die Menschen und deren Umwelt - im Großen und Ganzen einfach alles betrafen...

Manchmal läuft man verwirrt durch die Gegend, man weiß nicht was richtig und was falsch ist, wo man hingehört...Teilweise verirrt man sich auch in sich selbst...man fragt sich was richtig und was falsch ist, man fragt sich nach dem "warum?" ...Man will die Lösung...Die Lösung für alle Fragen...für alle Probleme...für alle Situationen...

Gibt es überhaupt eine "richtige" Lösung? Oder sind die ganzen Lösungsansätze nur ein Weg um mit gegebenen Situationen klar zu kommen - bringt eine "Lösung" denn wirklich immer die innere Zufriedenheit, die Gewissheit etwas richtig gemacht - für sich selbst richtig gemacht zu haben?

Was passiert noch alles? Man fühlt sich wohl, man mag das Leben, man will leben. Man hat Kraft, Ausdauer, will Arbeiten, machen, tun. Ob das gut ist? Kraft und Antrieb - ja, aber muss man sich in alles hineinsteigern? Manchmal sollte man ein wenig runter schalten, ein bisschen langsamer tun, so leben dass man zufrieden ist.

Arbeiten ja, leben ja - aber nur so, dass es auch gut für einen ist.

Bei Euch soll alles rund laufen, dieses Jahr, nächstes Jahr, immer.

-------


Ich wünsch Euch alles Gute, ein schönes Weihnachtsfest, eine angenehme Nachweihnachtszeit und falls man sich nicht mehr hört auch einen guten Rutsch!


Viele Liebe Grüße

Green

Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 5161
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 06:52
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Kontaktdaten:

Re: Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von Lena » Do 24. Dez 2009, 09:51

Liebe Greeny,


von mir ein herzliches und aufrichtiges, tiefes

DANKE!!!

Dein Beitrag hat mich sehr berührt.

Gedacht hab ich sehr oft an Dich - wie es Dir wohl geht, was Du so machst ... ob Du noch gelegentlich mal an uns hier so denkst :kuss:

Von ganzem Herzen wünsche ich Dir ebenfalls schöne Weihnachten, nicht zu viel Hektik/Stress, einfach mal abschalten und "Sein" können. Und natürlich ein gutes neues Jahr 2010!

Danke vielmals, Greeny!

Deine Lena :herz:

Graugans
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 4686
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 15:12
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: DL

Re: Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von Graugans » Do 24. Dez 2009, 09:56

Oh Greeny,
ich freu mich so, dass du da warst und auch ich war sehr berührt von deinen Zeilen.

Danke

Ich wünsche dir alles Liebe zu Weihnachten,
vielleicht sehen wir uns ja im neuen Jahr wieder öfter?? Ich würde es mir wünschen.
Hab oft an dich gedacht.

Liebe Grüße Graui :knuddeldich:

Vanessa
Beiträge: 52
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 21:41
Ich bin ein: Mädchen

Re: Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von Vanessa » Do 24. Dez 2009, 10:01

@greeneye Das ist wirklich ein sehr schönes Gedicht!

Wünsche allen hier im Forum eine schöne und friedliche Weihnachtszeit. :gruppe:
Vor allem wünsche ich Euch eine Riiiiiiiiiiiiiiiiesenportion Gesundheit. :hoch:


Tschüssi und

lg

Vanessa :herz1:

GreenEye
Beiträge: 74
Registriert: Do 17. Jul 2008, 19:20

Re: Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von GreenEye » Do 24. Dez 2009, 12:54

Hallo Ihr Lieben,

ja, vielleicht sehen wir uns wieder öfter - wäre schön =)

Es freut mich, wenn es Euch ein wenig gefallen hat - Weihnachten sollte doch etwas besonderes sein, bzw. bleiben. Durch die ganze Industrie, den Stress und das Hetzen geht sowieso schon ein ganzes Stück an Vorfreude verloren. Wer kleine Kinder hat erlebt Weihnachten ganz anders als die Leute, die eben keine (kleinen) Kinder mehr haben. Die Menschen, die Probleme mit älteren Familienmitgliedern haben, weil diese krank sind, erleben Weihnachten auch ganz anders. Wenn gewohnte Rituale unterbrochen werden müssen, weil Krankheiten die Ausführung nicht zulassen, dann gerät der ganze Weihnachtsabend ins Wanken. Für viele spielt es keine Rolle mehr sich überhaupt noch Gedanken über den Sinn von Weihnachten zu machen. Es gibt Geschenke - fertig. Ist das richtig? Nein, ich denke nicht. Weihnachten sollte doch viel mehr ein Fest der Freude sein, wie ein Geburtstag behandelt werden, auch wenn es nicht der eigene ist, aber man kann es doch so auslegen, dass wir untereinander den Geburtstag für jemand anderen feiern - und das sollte doch Grund genug sein, sich Gedanken über Weihnachten und seine Bedeutung zu machen.

Weihnachten ist ein Fest der Liebe - der Freude. Man sollte froh sein, dass man mit seiner Familie zusammen sein kann, einen schönen Abend verbringen kann, ohne Streit und ohne Gemecker. Sehr viele Leute können Weihnachten nicht richtig feiern, weil sie Angst um Familienmitglieder haben müssen, weil sie nicht die Möglichkeiten haben Weihnachten feiern zu können, weil Ihre Familie auseinander gerissen wurde, usw...es gibt so viele Gründe, wieso andere Leute Weihnachten nicht so feiern können wie sie es wollen - deswegen sollten wir, wir als die Leute, die die Möglichkeit haben Weihnachten gebührend zu feiern auch etwas daraus machen!


Ich wünsche Euch allen einen wundervollen Tag, einen wundervollen Abend und eine besinnliche Zeit!

Viele Grüße

Eure Green

Asselchen
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 1693
Registriert: Di 25. Sep 2007, 06:47
Ich bin ein: Mädchen

Re: Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von Asselchen » Do 24. Dez 2009, 13:03

Det Asselchen mag die Greeny einfach nur mal drücken ;)

Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 5161
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 06:52
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Kontaktdaten:

Re: Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von Lena » Do 24. Dez 2009, 23:07

"Das Fest der Liebe".

Früher hab ich damit nicht viel anfangen können.

Doch wenn ich an Weihnachten Dienst habe, so wie dieses Jahr, und dazu noch Spätdienst, fällt mir selbst auf, mit wie viel Liebe ich die alten Leute zu Bett bringe.

Es ist anders. Stiller. Geborgener. Geduldiger. Liebe- und würdevoller noch als sonst. Besonders & speziell. Es birgt eine Art "Gnade". Kann es kaum beschreiben, es ist wie eine Macht von "oben". Fast schon einzigartig. SOOO besonders.

Weihnachten birgt doch irgendwie eine Art "Zauber". Ist das christlich? Oder was sonst? Ergründen will oder muss ich persönlich es nicht. Ich mag das einfach.
Ich fühle mich wohl. Ich kann etwas geben. Und das ist kein käufliches Geschenk in der Hetze der Zeit. Und insbesondere alte Menschen nehmen es so dankbar an. Dann rollen mir die Tränen. Echt ...

Graugans
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 4686
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 15:12
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: DL

Re: Frohe Weihnachten

Ungelesener Beitrag von Graugans » Do 24. Dez 2009, 23:13

...einfach dasitz und die Tränen rollen lass...

ja das ist Weihnacht...

eben was ganz besonders

Graui

Antworten