@ el calle

Bild Unterforum für Gäste ohne Registrierung auf Anfrage
Wie geht das? Click!
Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 5141
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 06:52
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Kontaktdaten:

@ el calle

Ungelesener Beitrag von Lena » Mo 15. Okt 2007, 06:14

Du kannst ja mal mailen ... an Lenali ...

Mensch was is denn passiert ... :auge: ... was is los ... :nonono: ... bin grad geschockt irgendwie ... :wein:


MANNNNNNNNNNNNNNNNNN!!!!!!!! :flennen: :achtung:

Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 5141
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 06:52
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Kontaktdaten:

Re: @ el calle

Ungelesener Beitrag von Lena » Mo 15. Okt 2007, 13:30

Lieber el calle,

nachdem sich der erste Schock etwas gelegt hat, und ich hoffe, Du schaust hier rein und kannst das hier lesen, möchte ich Dir gerne etwas sagen.

Hatte ja nicht die Gelegenheit dazu, weil Du sooo schnell wech warst und hab nicht mal eine leise Ahnung gehabt, dass so was passieren könnte ... :huch:

Also, callie, ich hab echt keine Ahnung, was Dich so Knall auf Fall hat abstürzen lassen. Es muss jedenfalls schon schlimm sein, wenn man einen so dermassen einschneidenden Rückzug macht. Glaub mir, ich mach das auch ab und zu und habe damit schon mehr als einmal viele, viele Menschen um mich herum so geschockt, dass sie wie schockgefrostet erstarrt waren.

Genauso fühlte ich mich heute früh, als ich das gesehen habe. Um meine Gefühle sollte es hierbei aber nicht gehen - sondern um Dich und um Deine Gefühle.

Jemand hat mir mal etwas geschrieben. Und diese wenigen Worte sind ein sehr typisches und bezeichnendes Ding, was mir in meinem Leben immer und wirklich immer wieder passiert ist. Das ist das, was diese schockgefrostete Erstarrtheit auslöst bei den Menschen um uns herum:

Die Tür ist zugefallen, laut und krachend.
Draußen steht jemand und weint und drinnen hocken welche und sind ziemlich verschreckt.
Zugefallen ja, aber nicht abgeschlossen; nicht von außen ... noch von innen.

Gerade wir Borderliner sind nun mal anfällig für genau diese Art von Reaktionen und es ist typisch für uns. Mehr als typisch. Und genau deshalb hatte ich diese Worte (mit der Tür, s.o.) auf die Homepage gesetzt. Sie sind wie ein Zentrum eines Borderliners *seufz* ...

Heute habe ich mal erleben und fühlen können, wie sich "das Umfeld", die sog. "anderen", die Menschen um uns herum wohl fühlen bei solchen Reaktionen von uns Borderlinern. Es war für mich eine seltsame, sehr überraschende Erfahrung.

Es ist, wie wenn Du (Du, callie) im Wasser mittels einem Wahnsinnssprung versinkst und untergehst, bist plötzlich weg, man sieht nur noch eine brodelnde blubbernde Mitte, da irgendwo musst Du gewesen sein, bist aber weg, und die Wellen schlagen sooo hoch, dass sie über mir (dem Lenali) zusammenschlagen und ich auch mit zu versinken drohe.
Ok, dann tauche ich ab und suche nach Dir :wein: und kann Dich aber nicht finden ...
Hey, Du kannst aber wieder auftauchen ... irgendwann ... und Luft holen ... versuche zu atmen, wir alle holen Dir auch gern die verschluckten Fische aus der Luftröhre wieder raus ...

So ist es z.B. auch mit dieser Tür. Du bist rausgerannt, hast sie zugeschmissen, der Rest bleibt verschreckt zurück. Du darfst aber jederzeit wieder durchgehen und neu reinkommen :bekümmert: ... ich würde mir so wünschen, dass Du Deinen Absturz doch irgendwie und irgendwann mit uns teilen könntest ...


Trotzdem ich Dir diese Worte schreibe, will ich, dass Du weisst, dass ich Deine Privat- bzw. Intimsphäre respektiere.

Du musst nicht reden. Du musst nichts erklären. Du musst auch nicht wiederkommen.
Wenn Du das alles nicht willst.

Wir (ich) respektieren das. Tolerieren das. Wahren das.


Du sollst nur eins wissen:

Du darfst aber. Jederzeit.


Mir tut das entsetzlich leid. Mit Dir geht hier ein inzwischen wirklich guter virtueller Freund. Und das tut weh. Mir persönlich ziemlich. :traurig: Du warst hier irgendwie eine Art Herzstück. Fast von Anfang an dabei, und Du hast nicht sooo viel geschrieben, aber was Du geschrieben hast, hatte Hand und Fuß. Ich fühlte mich ganz oft sehr, sehr verstanden. Und gesehen.

Ich wünsche mir so sehr, dass auch Du dieses Gefühl mal ab und zu hier gehabt hast. Wir alle haben Dich immer gesehen (ich wage es jetzt mal, für alle zu schreiben). Dich gelesen, Dich gefühlt. Dich erlebt.


Geht es Dir einigermassen jetzt? Ach, ich weiss nicht mehr, was ich noch schreiben könnte ...


Hey callie - bei der Erstellung dieses Postings kamen ganz bestimmt keine Elektronen zu Schaden.


Love & rocnroll! :-D (Oder so.)

Jade
Beiträge: 140
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 13:12

Re: @ el calle

Ungelesener Beitrag von Jade » Mo 15. Okt 2007, 15:37

Ja echt, komm mal wieder. :3

el renegate

Re: @ el calle

Ungelesener Beitrag von el renegate » Mo 15. Okt 2007, 21:58

Danke, Lena für Deinen lieben Thread.

Ich melde mich die Tage nochmal offline bei Dir, lena(at)wasseringe(dot)net, stimmts? Versprochen.

Danke, Yonata, auch Dir.

Sorry vielmals.

Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 5141
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 06:52
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Kontaktdaten:

Re: @ el calle

Ungelesener Beitrag von Lena » Mo 15. Okt 2007, 22:43

Ja das stimmt ...

oh ja, bitte melde Dich!


Nich sorry, gibt nix zu sorrien ... Mensch kalle :wein:

Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 5141
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 06:52
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Kontaktdaten:

Re: @ el calle

Ungelesener Beitrag von Lena » Mi 17. Okt 2007, 19:59

Wie gehts Dir?


*rumschleich* ...

Lena
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 5141
Registriert: Mi 14. Feb 2007, 06:52
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ, Rüfenach
Kontaktdaten:

Re: @ el calle

Ungelesener Beitrag von Lena » Mi 24. Okt 2007, 15:22

:yeah: PPS: Für diesen Brief wurden nur handgefertigte Elektronen mit Öko-Siegel verwendet ;-)) :yeah:


:yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah: :yeah:


:herz:

Gesperrt