Schlaf-Medis

Themenübersicht und -Beispiele
Lass Dich dadurch anregen, Dich in diesem Forum anzumelden.
wasserringe.net
Wasserringe ~ Team
Wasserringe ~ Team
Beiträge: 200
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 21:12
Ich bin ein: Mädchen
Wohnort: SCHWEIZ
Kontaktdaten:

Schlaf-Medis

Ungelesener Beitrag von wasserringe.net » Sa 1. Sep 2007, 22:26

Hallo,

nun habe ich mal eine Frage, die mich schon lange beschäftigt:

Wer von Euch hat mal so ganz sanfte Schlafmittel bzw. schlaffördernde Beruhigungmittel auf pflanzlicher Basis ausprobiert? Und - helfen die überhaupt etwas oder sind die nur a*schteuer und nützen nichts?

Z.B. Baldriparan Nacht oder so was. Wird ja immer viel Werbung für gemacht ...

Hm - wer allerdings "echte" Hammermedis einnimmt zum Schlafen, spürt bei diesen "sanften" Sachen wohl kaum noch eine evtl. Wirkung, oder? Ist das so?

Und - was nehmt ihr?

Was gibt es rezeptfrei, was ist verschreibungspflichtig?

Und, was für Mittel gibt es, wenn man zwar kein Einschlaf-, aber ein Durchschlafproblem hat?
Klassisches Beispiel: Druck im Job. Der Druck vor dem nächsten Arbeitstags, der einen um 3 Uhr aufwachen aber nicht mehr einschlafen lässt. Und aufstehen wäre um 5 angesagt ... :huch:

Was kann man da tun?

Gesperrt